10.01.2008 00:00

Karneval im Kreiskrankenhaus Waldbröl

Kategorie: Session 2007/08

Einer 12jährigen Tradition folgend, verbreitete sich freudige Karnevalsstimmung im Kreiskrankenhaus Waldbröl. Markus Wehling, Literat der Waldbröler Karnevals-Gesellschaft, hatte ein dreistündiges Programm zusammengestellt. Jochen Spies begrüßte im Namen der Geschäftsleitung die Gäste sowie die Karnevalsvereine aus Dattenfeld, Denklingen, Herchen, Morsbach, Schladern und Waldbröl. Die Patienten konnten die Auftritte der Tollitäten und die Darbietungen der Sänger, Garden und Tanzgruppen live im Festsaal oder per Monitor im Krankenzimmer miterleben. Unter anderem besuchte das Waldbröler Kinderprinzenpaar Christopher II. und Gina I. die Kinderstation. Die kleinen Patienten freuten sich über die gelungene Abwechslung und bestaunten die bunten Kostüme. Alle Karnevalisten waren mit viel Spaß und Eifer bei der Sache und äußerten einhellig den Wunsch zur baldigen Genesung der Patienten, damit in den Sälen und auf den Zügen zusammen Karneval gefeiert werden kann.